Wie kann ich Mitglied werden beim Landfrauenverband?

Es gibt drei Arten, Mitglied beim LFV zu sein, zu bleiben oder zu werden.

Mitglied einer lokalen Gruppe:

Es gibt fast 50 lokale Gruppen überall in Ostbelgien. Eine Mitgliedschaft kostet 40 €/Jahr und erlaubt dem Mitglied die uneingeschränkte Teilnahme an allen Aktivitäten, die lokal, regional und überregional angeboten werden zum Vorzugstarif.

Um Mitglied einer lokalen Gruppe zu werden, wendet man sich am besten an die lokale Schriftführerin. Wer diese nicht kennt, wendet sich bitte an unser Sekretariat, Dagmar Fintz, dagmar.fintz@lfv.be

 

Probemitglied einer lokalen Gruppe:

Frauen, die noch nie Mitglied einer Landfrauengruppe waren, und diese aber kennenlernen möchten, können ein Jahr lang Probemitglied werden. Eine Probemitgliedschaft kostet 20 €/Jahr und ist mit den gleichen Vorteilen verbunden wie die normale Mitgliedschaft. Wer Probemitglied werden möchte, wende sich an die Schriftführerin der lokalen Gruppe (siehe oben).

 

Mitglied ohne Zugehörigkeit zu einer lokalen Gruppe:

Es besteht die Möglichkeit, Mitglied des LFV zu werden, ohne einer lokalen Gruppe anzugehören. Eine solche Mitgliedschaft kostet ebenfalls 40 €/Jahresbeitrag und erlaubt eine Teilnahme an allen lokalen, regionalen und überregionalen Angeboten zum Vorzugstarif. Mitglieder ohne Zugehörigkeit zu einer lokalen Gruppe sind allerdings im Unterschied zum Gruppenmitglied von den Eigeninitiativen und Festlichkeiten der lokalen Gruppe ausgeschlossen.

Wer Mitglied des LFV ohne Gruppenzugehörigkeit werden möchte, wendet sich an die Datenverwalterin Martina Palenberg, martina.palenberg@lfv.be

 

Für alle Mitglieder gilt, dass in ihren Mitgliedsbeitrag die Mitgliedszeitschrift sowie die Versicherung bei allen Aktivitäten einbegriffen sind.