Aktualisierung Corona-Regeln in der Erwachsenenbildung Stand 12. Mai 2021

Es gelten die Maßnahmen des Code ROT, neue Regelung für Aufenthalte im Freien:

Die Einrichtungen sind verpflichtet, die föderalen Bestimmungen sowie die sektorenspezifischen Regelungen einzuhalten. Das nachfolgende Farbcodesystem, das die Präventionsmaßnahmen in den verschiedenen Phasen beschreibt, bezieht sich lediglich auf die unterrichtsorganisatorischen Aspekte und ist als Ergänzung der föderalen und sektorenspezifischen Vorgaben zu verstehen. Es gelten die Maßnahmen des Code ROT:

Gruppen dürfen in der Erwachsenenbildung ab dem 12. Mai mit maximal 25 Personen Außenaktivitäen anbieten, Wanderführer inbegriffen.

Eine vorherige Anmeldung ist verpflichtend.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss jederzeit eingehalten werden.

Es gilt Maskenpflicht.

Es darf keine gemeinsame Beförderung (z.B. zum Startpunkt) organisiert werden!